Looks

Looks

Hier findet ihr alle meine verrückten Outfits!

Wenn ich verrückt sage, dann könnte es vielleicht auch nur ganz normal sein. Früher wurde leider oft über mich gelästert. Ich kann nicht sagen, ob das auf positive oder negative Art und Weise geschehen ist.

Weshalb ?

Weil ich ZU BUNT bin. Wie kann ich denn auch nur Senf-gelbe Strumpfhosen tragen – oder mich an Color-Blocking in knalligem Pink mit blauen Strumpfhosen heranzuwagen? Es lag eventuell auch an meiner Umwelt. Ich habe in einer Welt gearbeitet, in der Grau, Weiß und Schwarz zu Hause waren, die Gesichter farblos aber dafür der Ehrgeiz umso größer.

Im Studium war es nicht wirklich besser. Der Dresscode lautete Schwarz. Ich könnte jetzt mutmaßen warum das so war aber ich glaube, das würde jetzt zu keinem schlüssigen Ergebnis führen.

Jetzt wird es wieder bunt

Die belastenden Zeiten habe ich hinter mich gebracht und es ist soweit wieder Farbe zu bekennen. Vorbei sind die Zeiten, in denen ich keine Lust habe mich überhaupt anzuziehen. Dieses grenzwertige Gefühl des Unwohlseins lag sicher auch an den 10 Kilo zu viel auf den Hüften, was meinem Selbstbewusstsein einen derben Dämpfer verpasst hat. Irgendwann fragte ich mich: “Wo ist nur die Julia geblieben, die gern Schmuck trägt, wie ein Paradiesvogel durch die Gegend schreitet und es ihr egal ist, was die anderen Menschen von ihr denken?” Disziplin, Sport und Abwenden von Menschen, die mich negativ beeinflussen, trugen dazu bei, dass ich wie früher Spaß an Mode habe und Neues ausprobiere. Ich fühle mich wohl in meiner Haut und das möchte ich hier auch kommunizieren.

Mode ist für Jedermann

Es ist egal wie groß dein Po ist oder wie klein deine Brust, wie breit dein Becken oder wie kurz deine Beine – für jeden Topf gibt es den passenden Deckel! Momentan befinde ich mich in dem Stadium zwischen dem alten, schlanken Ich und dem pummeligen unzufriedenem Ich. Meine Motivation, mein altes Ich zu erreichen ist mehr als vorhanden und ich lasse nichts unversucht diesen Zustand der Selbstverwirklichung zu erreichen. In der Zwischenzeit lasse ich mich inspirieren, freue mich, sobald die Hose von früher wieder passt und ich stolz im Laden eine 38 anziehen kann!

Also: Mach dich gefasst auf meine Looks und viel Spaß!


Meine Beiträge zum Thema Looks